Wir laden Sie herzlich ein zum

22. Hessischen Schulbibliothekstag am Samstag,

21. März 2015

 in der Europäischen Schule Rhein Main in Bad Vilbel

Programm
hsbt-2015-programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument [228.0 KB]
Download

Weihnachtswunschzettel 2014

wwz2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument [159.4 KB]
Download

Büchergutscheine für Berichte aus Schulbibliotheken

 

Wie oft ist das, was in der Bibliothek passiert, unsichtbar, sogar in der eigenen Schule, für das Kollegium und für die Schulleitung. Berichte aus dem Schulbibliotheksalltag, von literarischen Veranstaltungen oder von besonderen Unterrichtsprojekten sollten auf der Schulhomepage oder in der Lokalzeitung stehen. Sie können auf der LAG-Homepage und im Schulbibliotheksblog Basedow1764 veröffentlicht werden.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken in Hessen e. V. fordert dazu auf, Berichte aus Schulbibliotheken einzusenden. Sie können von Lehrer/-innen, von Eltern, von Mitarbeiter/-innen, nicht zuletzt von Schüler/-innen geschrieben werden.


Für eine Einsendung, die veröffentlicht wird, erhält die beteiligte Schulbibliothek einen Büchergutschein in Höhe von 50 €.

 

Das Kleingedruckte:

  • Umfang: Bis zu zwei Manuskriptseiten, Schriftgröße: 12 pt, Zeilenabstand: 1,5fach
  • Sie bestätigen uns, dass keine der Veröffentlichung entgegenstehenden Rechte an Text und evtl. Bild bestehen.
  • Das Logo der Schule und ein aussagekräftiges Foto von der Bibliothek oder dem Ereignis sind erwünscht. Das Einverständnis von evtl. auf einem Foto abgebildeten Personen liegt Ihnen vor.
  • Eine Verpflichtung zur Veröffentlichung von Text und Bild entsteht der LAG nicht.
  • Dieser Aufruf richtet sich an alle Schulbibliotheken in Hessen, LAG-Mitgliedschulen werden bevorzugt. 


05

Jan

Die unterrichtliche Praxis in der Schulbibliothek

In dieser neuen Rubrik auf unserer Homepage wollen wir zukünftig unterrichtliche Anregungen zur praktischen Arbeit mit Schülerinnen und Schülern in einer Schulbibliothek geben. Diese Idee entstand aus der Auswertung der Mitgliederbefragung des Jahres 2013. 

Wenn Sie eine Anregung beisteuern können oder wollen, so schreiben Sie uns.